“Gedanken zur Medizin” Blogbeitrag von Univ.-Prof. Dr. Shahrokh F. Shariat

Warum sich das Gesundheitswesen auf Behandlungsergebnisse ausrichten muss!

Die Forderung nach höherer Wertschöpfung wird immer lauter. Die wertorientierte Strategie erfordert eine erhebliche Bereitschaft zu Veränderung. Fünf Gründe, die dafür sprechen.

Nahezu jede Organisation im Gesundheitswesen in der westlichen Welt setzt sich heutzutage die Implementierung einer wertorientierten Strategie als Ziel. Das bedeutet, die Ergebnisse für Patienten zu optimieren und gleichzeitig die Kosten zu senken. Einige Institutionen sind bereits durchaus erfolgreich damit. Es zeigt sich, dass so gut wie jedes Element ihrer wertorientierten Strategie auf einem wesentlichen Faktor aufbaut: der Fähigkeit, Behandlungsergebnisse zu messen.

Hier sind fünf Gründe, die für einen ergebnis- und wertorientierten Ansatz sprechen: https://bit.ly/2ady0GW