Prostatakrebs – Fortschritte und offene Fragen

Bei der häufigsten Krebserkrankung des Mannes gibt es Fortschritte in Diagnose und Behandlung. Doch gleichzeitig sind längst nicht alle Probleme gelöst. Durch die vermehrten PSA-Testungen wird die Erkrankung immer öfter und früher erkannt. Doch die Frage ist, wie die Medizin dann am besten vorgehen sollte?

Die aktuelle Ausgabe des Magazin “Pharma-Time – Magazin für Gesundheitspolitik, Wirtschaft und Wissenschaft” bieten einen Überblick zum Thema Prostatakrebsbehandlung und gibt zudem einen Einblick in die aktuellen Fortschritte in der Forschung.

Männer, die sich über Vorbeugung und Früherkennung informieren wollen, sind ebenso angesprochen wie Patienten, die bereits an einem Prostatakarzinom erkrankt sind. Darüber hinaus bietet der Artikel Familienangehörigen, Freunden und allen Interessierten Hintergrundwissen.

Bitte beachten Sie! Informationen aus dem Internet und Fachmagazinen können Fakten vermitteln; das persönliche Gespräch und die Beratung durch Haus- oder Fachärzte vor einer individuellen Entscheidung ersetzen sie jedoch nicht!

Hier gehts zum Artikel: Pharma-Time-Artikel.pdf