CORONA VIRUS

Dieses Virus hat uns plötzlich überrollt. Wir mussten unsere jährliche Generalversammlung am 16. März 2020 kurzfristig absagen. Auch unser Medizinische Selbsthilfezentrum ist praktisch geschlossen, weshalb auch unsere Bürodienste Dienstag und Donnerstag nicht abgehalten werden können. Wir sind leider alle besonders gefährdet. Wir werden Ihnen die neue Einladung zu unserer Hauptversammlung bei Verbesserung der Lage zukommen lassen

Ich wollte am 24. März mit der Bahn nach Amsterdam zum Europäischen Urologenkongress fahren um bei der Bekanntgabe der Ergebnisse unserer europaweiten Patientenbefragung zum Thema Lebensqualität nach einer Prostatakrebs Behandlung anwesend zu sein. Dabei hätte ich auch den Vorstand unseres europäischen Dachverbandes von Prostatakrebs Patientenvereinigungen – Europa Uomo – getroffen. Dieser Vorstand hat mit den europäischen Urologen beschlossen diese Bekanntgabe zum neuen Termin des Urologenkongresses heuer im Juli bekannt zu geben. Was ich im voraus erfahren habe ist, dass unsere Patienten zu wenig psychologische Unterstützung bekommen. Was uns auch nichts Neues ist, Befragungen durch den behandelnden Mediziner erbringen deutlich bessere Ergebnisse. Deshalb ist es wichtig dass solche Befragungen von neutraler Stelle durchgeführt werden. Die häufigsten Nebenwirkungen sind nach wie vor Erektionsstörungen und Inkontinenz. Was interessant ist, die Ergebnisse sind in Europa ziemlich gleich. 

Ich bin telefonisch unter der Nummer 0680/124 51 78 für Sie erreichbar, sollten Sie dringende Anliegen haben.

Wir wünschen Ihnen ein fröhliches Osterfest

Ekkehard Büchler

Obmann

Schreibe einen Kommentar