Autor: Ekkehard Büchler

Medizin l Urologie l 70. DGU-Kongress l Individualisierte Medizin

Interview zum 70. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) Wo steht die individualisierte Medizin in der Urologie? Berlin. Ob Früherkennung und Diagnostik oder Therapie und Nachsorge: Personalisierte Präzisionsmedizin gilt als Schlüssel des medizinischen Fortschritts. Welche Rolle spielt sie in der Urologie? DGU- und Kongresspräsident Prof. Dr. Paolo Fornara steht Rede und Antwort. Herr […]

Weiterlesen

Einladung zum Vortrag Fokale Behandlung des Prostatakrebses

SELBSTHILFE PROTATAKREBS Einladung zum Vortrag Fokale Behandlung des Prostatakrebses Prostata erhaltende Behandlung Vortragender: Herr Dr. Nicolai Hübner Urologische Abteilung der MedUni AKH Wien Ort: Selbsthilfe Prostatakrebs Festsaal, Obere Augartenstraße 26-28 1020  Wien Zeit: Montag, 10. September 2018 18:00 Uhr Bei den meisten Patienten mit einem lokalisierten Prostatakrebs muss die gesamte Prostata behandelt werden, entweder mit […]

Weiterlesen

Einladung zum Vortrag: Bericht über den Onkologen-Kongress in den USA

SELBSTHILFE PROSTATAKREBS Einladung zum Vortrag Hilfe des Bundessozialamtes bei Krebserkrankung Vortragende: Sabine Knopf MBA MSc Bundessozialamt, Landesstelle Wien Leiterin Stellvertreterin   Ort:   Selbsthilfe Prostatakrebs Festsaal Obere Augartenstraße 26-28 1020  Wien   Zeit:  Montag, 25. Juni 2018 18:00 Uhr   Diagnose Krebs! Die Welt scheint einzustürzen. Abgesehen von unseren medizinischen Problemen, was ist mit unseren sozialen […]

Weiterlesen

Gehen wir in eine „Dritte Wiener Medizinischen Schule“?

Die Anfänge der Ersten Wiener Medizinischen Schule. Maria Theresia berief den Arzt Gerard van Swieten nach Wien. 1784 wurde das Allgemeine Krankenhaus Wien eröffnet. Die mittelalterlichen Strukturen der Universität Wien wurden beendet. Die Zweite Wiener Medizinische Schule, von der zweiten Hälfte des 19. Jhdts. bis zum Beginn des 20. Jhdts., brachte die Heilkunde der Universität […]

Weiterlesen

Shahrokh Shariat erhält Ehrenmitgliedschaft der Selbsthilfe Prostatakrebs

Leiter der Universitätsklinik für Urologie übernimmt Sitz im wissenschaftlichen Beirat   Shahrokh Shariat, Leiter der Universitätsklinik für Urologie der MedUni Wien/AKH Wien, wurde von der Selbsthilfe Prostatakrebs zum Ehrenmitglied auf Lebenszeit ernannt. Gleichzeitig übernimmt er den Aufbau und die Leitung des wissenschaftlichen Beirates des Verbandes. Shariat freut sich über diese Ehre und Auszeichnung: „Von anderen […]

Weiterlesen

Ehrenmitgliedschaft Prof. Shahrokh Shariat

Prof. Shahrokh Shariats Antwort auf das Angebot ihm die Ehrenmitgliedschaft der Selbsthilfe Prostatakrebs zu verleihen: und ihn und sein Team als wissenschaftlichen Beirat des Vereins zu installieren:   „Herzlichen Dank. Ich freue mich sehr Sie als Freund zu haben. Ich bewundere Ihre starke Hingabe und Vision. Wir werden uns alle sehr freuen, wenn wir Teil […]

Weiterlesen

20 Jahre Selbsthilfe Prostatakrebs

Die genau vor 20 Jahren, am 4. November 1997, im Vereinsregister eingetragene Selbsthilfe Prostatakrebs ist eine österreichweite gemeinnützige organisation. Sie kämpft gegen den Prostatakrebs und unterstützt betroffene und deren angehörige. Sie ist als Verein organisiert und konfessionell sowie politisch neutral.   Ziele der Selbsthilfegruppe Wir wollen den von Prostatakrebs Betroffenen die Möglichkeit bieten, in der […]

Weiterlesen

Unsere Forderungen

Bei der Veranstaltung „Bleib gesund, Mann“ der MedUni Wien am 04. Nov. 2017 feierte die Selbsthilfe Prostatakrebs ihr 20-jähriges Bestehen und forderte folgende Wünsche. In das Programm der Gesundheits-Vorsorgeuntersuchungen soll der Prostatakrebs aufgenommen werden. Er ist der häufigste bösartige Tumor des Mannes und kommt etwa gleich häufig wie Brustkrebs bei Frauen vor. Derzeit sind folgende […]

Weiterlesen

Kurier Gesundheitstalk mit der Selbsthilfe Prostatakrebs

„Männergesund­heit darf kein Tabu sein!“ unter diesem Motto fand am 12.10.2016 im Van Swieten Saal der Medizinischen Universität Wien eine Podiumsdiskussion zum Thema „Männergesundheit“ statt. Am Podium diskutierten: – Univ. Prof. Dr. Siegfried Meryn (MedUni Wien) – Ekkehard Büchler (Prostatakrebs-Selbshilfegruppe) – Gabriele Kuhn (Kurier) – Shahrokh Shariat (MedUni Wien) Die gesamte Aufzeichnung der Diskussion finden […]

Weiterlesen

Urologische Karzinome: Raucher sind besonders gefährdet

Kein Raucher würde in Abrede stellen, dass Rauchen zu gesundheitlichen Schäden führen kann. Hinterfragt man jedoch die Krankheitsbilder, bekommt man unterschiedliche Antworten. Hier sind die häufig genannten Erkrankungen die der Lunge und des Herzens, einige erwähnen den Rachenraum und die Zunge. Kaum einer denkt an Erkrankungen die in die Kompetenz des Urologen fallen. In einer Informationskampagne […]

Weiterlesen